Auf was sollte ich beim Kauf eines Rollos achten?

Verarbeitung der Rollos:

Überprüfen Sie, ob es Verschleißteile gibt, die sich schnell abnutzen oder brechen können (Bspw. Kunststoffhalter statt Metallhalter bzw. Rolloträger aus Metall). Anschließend sollte man wissen, ob die Einzelteile eine hohe Materialstärke (bspw. Abdeckkappen oder Rollowellen für eine hohe Stabilität) aufweisen und welche Motoren und Steuerungen (Markenanbieter wie Somfy oder Noname-Fabrikate) eingesetzt werden.

Montage der Rollos:

Überprüfen Sie anschließend, ob es für verschiedene Montagesituationen geeignetes Befestigungsmaterial (bspw. in der Glasleiste, auf dem Fensterrahmen, in der Nische, vor der Fensternische) gibt.

Als nächstes gilt es zu wissen, ob für verschiedene Montagesituationen ein geeignetes Zubehör (bspw. Kassetten und Führungsschienen, Bedienschienen oder Bediengriffe) vorhanden ist.

Support bei weiteren Fragen zum Thema Rollo:

Achten Sie auch darauf, dass es bei Bedarf einen telefonischen Support bzw. einen persönlichen Ansprechpartner gibt und dieser auch nach Feierabend und am Wochenende erreichbar ist. Unterlagen zur Montage sollten auch für jeden zugänglich sein.

Garantien, Zertifikate, Nachweise:

Außerdem gilt es grundsätzlich zu wissen, ob der Anbieter über bestimmte Zertifikate und Nachweise (bspw. zur Qualitätssicherung, umweltfreundliche Produktion der Rollostoffe nach Ökotex Standard) verfügt. Zu aller letzt lassen Sie nicht außer Acht, welche Garantien und Referenzen der Anbieter vorweisen kann (bspw. Trusted Shops oder Paypal Käuferschutz, Kundenbewertungen, Referenzobjekte).

Artikel weiterempfehlen