Welches Rollo macht richtig dunkel?

Das Thema Verdunkelung spielt im Schlafzimmer eine große Rolle, evtl. auch das Thema Hitzeschutz. Auf  jeden Fall sollte man einen Blackout Stoff wählen, der kein Licht hindurch lässt. Diese Stoffe gibt es auch mit einer Aluminiumbeschichtung auf der Rückseite, man spricht hier dann auch von Thermorollos, für einen besseren Hitzeschutz.

Um den seitlichen Lichteinfall zu minimieren, empfiehlt es sich für eine noch bessere Verdunkelung ein Rollo mit Kassette und seitlichen Führungsschienen, auch Komfortrollo genannt, zu montieren.

Neben Black-Out Stoffen gibt es noch andere Stoffvarianten.

Die Auswahl erstreckt sich von transparent über halbtransparent bis hin zu abdunkelnd oder voll verdunkelnd. Rollos oder Verdunkelungsrollos sind sehr leicht zu bedienen. Neben Plissees könne auch Verdunkelungsrollos beispielsweise über einen Bedienkette verwendet sowie individuell und leichtgängig genutzt werden. Wie stark Sie Ihren Raum abdunkeln möchten bleibt dabei ganz Ihnen überlassen.

Artikel weiterempfehlen